10% Rabatt

Hundeschwimmweste

ab 29,89  ab 26,90 

Wenn der Hund über Bord geht, entspricht die Situation einer MOB-Situation. Natürlich kann jeder Hund schwimmen, aber wie gut ist er sichtbar und bekommt man ihn wieder an Bord?          

Bessere Sichtbarkeit

Wenn ein Hund als geliebtes Familienmitglied über Bord geht, bricht an Bord in der Regel Hektik aus. Sobald das Schiff zudem etwas Fahrt macht, ist der Hund schnell außer Sicht. Denn ein nasser Hundekopf im Wasser ist auch bei geringem Wellengang nur noch ganz schwer sichtbar, auch bei guten Lichtverhältnissen. Eine Hundeschwimmweste erhöht die Sichtbarkeit und die Chance, den Hund bergen zu können.

Wie kommt der Hund wieder an Bord?

Insbesondere moderne Fahrtenyachten haben zwecks Stehhöhe unter Deck einen höheren Freibord, d. h. die Distanz von der Bordkante bis zum Wasser ist höher als bei älteren Schiffen. Daher besitzt unsere Hundeschwimmweste doppelte Leibgurte, die mit dem Griff im Rückenbereich eine kraftschlüssige Verbindung darstellen. Damit ist es möglich, den Hund von Deck aus zu greifen zu, notfalls auch auf mit einem Bootshaken. Auch die Bergung über eine Leine oder ein Fall ist möglich. Je größer der Hund, desto wichtiger wird diese Option bei der Bergung. Am Fell ist das nur schwer möglich.

Hundeweste als Katzenweste?

Wenn Ihre Katze das mitmacht, dann mag eine solche Weste ganz hilfreich sein. Konstruiert wurden unsere Hundewesten, damit man Hunde aber auch Katzen im Wasser greifen kann.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Design und Ausstattung

Der Hund gehört zur Familie und bekommt deshalb eine eigene Schwimmweste – wie alle anderen Familienmitglieder auch. Schwimmkörper mit Leibgurten und Griff, in drei Größen.

Wenn der Hund über Bord geht, entspricht die Situation einer MOB-Situation. Natürlich kann jeder Hund schwimmen, aber wie gut ist er sichtbar und bekommt man ihn wieder an Bord?

Bergegurt: Ja

Zusätzliche Information

Größe

L, M, S